traumbazar

Ausflugsziele und Reisen

Lichtung mit Häusern

Die Freiräume zwischen den Häusern waren aus mit Lebkuchen verziertem Mauerwerk im ganzen Haus vom Bazaar aus der City, ebenso das Real City Hotel. Natürlich sind Eichentüren […] Mehr lesen

Mehr lesen

Königskind Thron Zepter

Mir träumte von einem Königskind, Mit nassen, blassen Wangen; Wir saßen unter der grünen Lind', Und hielten uns liebumfangen. Ich will nicht deines Vaters Thron, Und nicht […] Mehr lesen

Mehr lesen

Winteranfang

Ein aufgeregter Sturm heult mit den Morgengrauen, die Bergesgipfel sind eingeschneit vom Schnee, das Licht wird vom Gestöber blind. Die Einsiedler müssen, wie der gefrorene […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Traum Bazar Magazin4you

Die Haushaltung

Zankst du schon wieder? sprach Hans Lau
Zu seiner lieben Ehefrau.
»Versoffner, unverschämter Mann«
Geduld, mein Kind, ich zieh' mich an
»Wo nun schon wieder hin?«
Zu Weine. Zank' du alleine.­

Treibst du den Trunk piano, ich spräche: Gottes Wunder, nein, bringt mir eine Kanne Wein am Weinbergsweg das grüne Eiland, das liegt an der Elbe, bei der Stadt Dresden, das kennt wohl jeder, der weiland zu Pillnitz geliebet hat 0232

»Du gehst? – – Verdammtes Kaffeehaus!
Ja! blieb' er nur die Nacht nicht aus.
Gott! ich soll so verlassen sein? –
Wer pocht? –  Herr Nachbar? –  nur herein!
Mein böser Teufel ist zu Weine:
Wir sind alleine.«

Am Weinbergsweg saßen wir oft und lallten viel fromme Abendgesänge, die Glocken der Weinbergkirche schallten herüber mit ernstem Gekläng, die vollen Römer blickten smaragdenen Augs uns an, die Dresdner Banner nickten von Türmen und Altan 0231

Lieder von Gotthold Ephraim Lessing
Vermischten Schriften
Berlin 1771.

weiterlesen =>


Weinbergsweg-0230

­ 

TraumBazar das Internet-Magazin für Informationen + suchen + finden von Ausflugszielen und Reisen

Englisch-Gruppenunterricht

Die Englisch-Aufbaukurse der Sprachschule taugen eigen für Lernende mit mittleren Vorkenntnissen ("intermediate / pre-intermediate"), die ihre allgemeinsprachlichen Englischkenntnisse mehr lesen >>>

Firmenseminare und

Firmenkurse können sowohl in den Räumlichkeiten unserer Sprachschule in Berlin-Mitte als auch beim Auftraggeber vor Ort - in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung - stattfinden. mehr lesen >>>

Vorbereitung auf die

Verbesserung der Fertigkeiten im Kopfrechnen auf unterschiedlichem Niveau. Entwicklung eines besseren Zahlenverständnisses und eines sicheren Umgangs mit Zahlen, vor mehr lesen >>>

Englischkurse für Erwachsene

Englisch-Firmenseminare zur Vermittlung von Umgangssprache und / oder Fachsprache, bei Bedarf auch Englischkurse mit berufsbezogener, branchen- oder mehr lesen >>>

Englischkurse und

Englischkurse auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) als Englisch-Privatunterricht mehr lesen >>>

Individuellen

Spanischunterricht, Französischunterricht und Italienischunterricht für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene. mehr lesen >>>

Englischunterricht als

Englischunterricht auf saemtlichen Niveaustufen (A1 bis C2 laut Gemeinsamem Europäischem Referenzrahmen für Sprachen) in mehr lesen >>>

Effective English classes for

Englischkurse in Wirtschaftsenglisch bzw. Business English (lessons and classes in Business English) für die mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren im

Lehrgangsgebühren sind für das Einzeltraining in allen Fremdsprachen sowie die Einzelnachhilfe in allen mehr lesen >>>

Effektiver, individueller

Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English bzw. Englisch für den Beruf - mehr lesen >>>


Nutze den TraumBazar und beginne die Reise.

Ein Blitz zuckt grell am Grell am Himmel zuckt ein Blitz und flammt durch alle Wolken und flammt hernieder blendend durch des dumpfen Schläfers geschlossne Augenlider in einen wüsten Traum. Und der Mann auf hartem Stein hebt verstört vom wüsten Traum sein wirres Haupt empor, richtet stöhnend schwer sich auf […]
Der Famulus im W Des Winters Stürme tosen wild durch die todte Flur; im Leichentuche ruhet festschlafend die Natur. Es wirbeln dreh'nde Flocken, Schneeperlen rieseln kraus, wie weisse Schleier wallend um Hain und Hütt' und Haus. Im Prachtgemach sitzt Faustus, nicht in der Zelle mehr; das ist von alten […]
Wien Hofburg Stephansdom Busreise nach Wien - 1. Tag Donnerstag 24. März 2016 ­ Gefühlt mitten in der Nacht, startet der Fernbus um 5:00 Uhr am Bahnhof Dresden Neustadt bei 6° C zur Autobahn nach Willsdruff, mit schmutzigen Fenstern. 5:30 Uhr vorbei an Siebenlehn, weiter über Chemnitz Mitte, Meerane […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Herr Gott des Himmels und der Erden

Herr Gott des

was fehlt dem Kinde? - Barmherziger Gott, er hat gewiß eine Gehirnerweichung und sein armes Hirn fließt aus! Was fang' ich an? Endlich erschien Tante und begann ein Kreuzverhör mit mir anzustellen, ich aber konnte keine Frage beantworten, denn ich wußte kaum mehr, was ich […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Mit übermenschlicher Anstrengung

Mit

Als er aufschaute, gewahrte er Samuel Fergusson, der mit über der Brust gekreuzten Armen wie im Wahnwitz nach einem imaginären Punkt in der Luft starrte. Kennedy war in einem schreckenerregenden Zustande; er wiegte den Kopf hin und her wie ein wildes Thier im Käfig. […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und

Zwei Tage nach diesem Abenteuer befahl der Kaiser, der Teil seines Heeres, der in der Hauptstadt und in der der Umgegend einquartiert sei, solle sich zum Marsche bereit halten. Die lange Geschichte dieser Stadt, die Bedeutung als wirtschaftliche und kulturelles Zentrum […]