traumbazar

Ausflugsziele und Reisen

Wolkenfetzen im

Dämmrige Finsternis schäft über der Region. Es wird weich, knapp heiß, Beginn Dezember. Höllisches Dröhnen beginnt ebenso wie liefert eine Kalte Jahreszeit von den Felsen. […] Mehr lesen

Mehr lesen

Die Wintersonne verging

schien in das gläserne Herz. Verwelkte Blumen im toten Garten gefangen. Alles, was vergangen war, ist hinter den Mauern des Schlafes verborgen. Alles ist bereits zur Ruhe gelegt. […] Mehr lesen

Mehr lesen

Löwentatzen

Sie trank mir fast den Odem aus und endlich, wollustheischend, umschlang sie mich, meinen armen Leib mit den Löwentatzen zerfleischend. Entzückende Marter und wonniges Weh! Der […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Traum Bazar Magazin4you

Lausche den Stimmen der Nacht

Lausche den Stimmen der Nacht, wenn sie in deine Träume flüstern und dir ihre Weisheit offenbaren. Denn in deinen Träumen liegt die Freiheit, die dich von allem befreit, was dich gefangen hält. Es spielt keine Rolle, ob du arm oder reich bist, traurig oder glücklich, denn in deinen Träumen bist du unbesiegbar.

Befreie dich von den Fesseln

Die Welt mag dich unterdrücken und quälen, dich in Ketten legen und dein Leben kontrollieren, aber dein Geist ist frei. Er kann fliegen und sich befreien, er kann sich in eine andere Welt träumen, wo alles möglich ist. In deiner Vorstellungskraft bist du der Herrscher, der Schöpfer, der Krieger und der Magier.
Sonnenaufgang-Himmel-060

Der Schlüssel zu deinem Schicksal

Lass dich nicht von den Ketten des Alltags gefangen halten, sondern lasse deine Seele frei und folge deinen Träumen. Sie werden dich zu den Wundern und Geheimnissen der Welt führen, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden. Erlaube deinen Träumen, dich zu führen, und befreie dich von den Fesseln der Gesellschaft. Sei bereit, für das Unbekannte, das Verbotene und das Geheimnisvolle. Sei mutig, stark und wachsam und vertraue deiner Intuition.

Die Freiheit in deinen Träumen

Nimm deine Freiheit in die Hand und lasse dich von deiner inneren Stimme leiten. Schließe deine Augen und höre auf die Stimme der Nacht, die dir die Wahrheit deiner Seele offenbart. Sie wird dich zu deiner Bestimmung führen und dir die Kraft geben, alle Hindernisse zu überwinden.

Lass deine Träume wahr werden

Vertraue deinen Träumen, denn sie sind der Schlüssel zu deinem Schicksal und deiner Freiheit. Lass dich von ihnen führen und erfülle dein Leben mit Glück, Liebe und Erfüllung. Sei bereit, für das Abenteuer deines Lebens und lass deine Träume wahr werden.

uwR5

zum Start =>

 

Rügen hat den Träumer aufgeweckt und auf sich selbst zurückgeschreckt inmitten diesem seligen Gebiet ist mir der Liebe Sonne aufgegangen. So bringt das Herz sich ihr voll Weihe dar. Nach keinem Himmel mag es mehr verlangen als den, der jetzt ihm plötzlich offenbar, denn schön und rein wie heller Sonnenglanz erfüllt der Liebe Seligkeit es ganz. 01871  

1757A

­ 

TraumBazar das Internet-Magazin für Informationen + suchen + finden von Ausflugszielen und Reisen

Falsche Lehren

Man sagt, du liebest den Rousseau und lobest den Voltaire, bekennst dich coram populo zu ihren falschen Lehren. Sagst, daß Rousseau ein guter Christ, ein bessrer als manch Priester ist, mehr lesen >>>

Kein Mensch grüßte ihn

Andreas betrat die Empfangshalle. Einige schläfrig wirkende Besucher saßen in ihren Sesseln und schauten unbeteiligt zu ihm hinüber. Keiner grüßte ihn oder gab ein Zeichen mehr lesen >>>

Militärangelegenheiten - die

Was die Militärangelegenheiten von Brobdingnag betrifft, so besteht die königliche Armee aus 176000 Mann Infanterie und 32000 Mann Kavallerie, wenn nämlich ein Heer mehr lesen >>>

Herzogin Charlotte Amal

Als Herzog Karl 21. Juli 1782 starb, fiel die Regierung an seinen Bruder Georg allein, welcher sich durch viele treffliche Einrichtungen großes Verdienst mehr lesen >>>

Apfelbäume blühen sanf

Die Au: Die Apfelbäume blühen sanft wie Wangen, im Winde lachen Knaben vom Geäst; die kleinen Nackten suchen laut ein Nest und legen Eilein mehr lesen >>>

Wir haben dir zuvor eine

Was läßt er uns sagen? Er sendet dir seinen Dank dafür, daß du ihm den Sohn geschickt hast, der doch in deinen Händen war. Ist mehr lesen >>>

Manchmal im Harem, oder wir

Gewöhnlich aber halten sie sich im Harem auf! Im - wo? Im Harem! Was das sein? Der Ort, wo sie die Weiber halten. Was, du mehr lesen >>>

Kalte Jahreszeit, Min,

Die Abstraktion verfliegt durchweg schneller, die Minuten entfliehen, ungerecht entlaufen die vergangenen mehr lesen >>>

Das erste Lied

Das erste Lied, das ich gesungen, um die Kritik war mir nicht gram, von meinen Lippen ist's geklungen so mehr lesen >>>

Sein Hauer ist z

Elfenbein, wovon in England hundert Pfund fünfunddreißig Guineen gelten würden. Joe mehr lesen >>>


Nutze den TraumBazar und beginne die Reise.

Der Ballon wiegte sich Die Neger ergingen sich nun in rasenden Orgien, indem sie sich in "Tembo", einem dem Kokosnußbaum extrahirten Liqueur, und in einem außerordentlich zu Kopfe steigenden Bier, "Togwa" genannt, berauschten. Ihre Gesänge ohne eigentliche Melodie, aber in sehr genauem Tact vorgetragen, […]
Flügelchen duftiger Und ich träume: Ich bin ein zarter Keim und grabe heimlich feine Wurzeln, stemme mich rüstig wider die Krume und recke neugiervoll mein Köpfchen. Da blendet und umspült mich entzückend goldnes Licht, so lau, so weich! Horch, wie jauchzend zwitschern die behenden Vöglein! Mit ihren […]
Nachtigall Ein schönes Weib! Der weiße Blick, er sprach von wildem Begehren; die stummen Lippen wölbten sich und lächelten stilles Gewähren. Die Nachtigall, sie sang so süß. Ich konnt nicht widerstehen und als ich küßte das holde Gesicht, Da war's um mich geschehen. Lebendig ward das […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Stunden der Versöhnung kamen bang und schmerzlich

Stunden der

Die alten Schulden sind verjährt! O schau nur hin! - Nach Sturmesbrausen nach Ernteschlag und Wetterglut liegt über den Gefilden draußen ein leuchtender Spätsommertag. Die Blumen welken uns zu Füßen, im hohen Kelchglas perlt der Wein und siehst du aus dem Duft der Reben […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Platz 5 wird Hepkeplatz

Platz 5 wird

Rechnet man noch hinzu, wieviel Unruhe und Unselbstaendigkeit er in sich selbst besitzt in dem Gefuehl seiner nunmehr achtjaehrigen widerspruchsvollen Regierung, wo ihn, den romantisch vom Hepkeplatz zwischen Gruna und Striesen vergangener Zeitrichtungen, der Sturmwind des […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Liederblut aus Herzensgrund

Liederblut aus

Andre Leute, wenn sie springen In die Schranken, sind gesund; Doch wir Minnesänger bringen Dort schon mit die Todeswund'. Und wem dort am besten dringet Liederblut aus Herzensgrund, Der ist Sieger, der erringet Bestes Lob aus schönstem Mund. Quelle: Heinrich Heine Lieder […]